Mittendrin statt nah dabei

Täglich: aktuelles aus der Kur- und Badestadt Bad Wildungen / Nordhessen - Stand: 24.07.2014

Werbepartner von badestadt.de

Verkehrsunfall auf der K40

Bad Wildungen. Am Mittwochabend ereignete sich auf der K40 (Ausfahrt Reitzenhagen in Richtung Reinhardshausen ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Fahrzeuge frontal zusammen gestoßen sind. Bei dem Unfall wurde eine Person verletzt, die mit dem RTW in das Krankenhaus eingeliefert wurde. Die Wildunger Feuerwehr wurde laut Wehrführer Frank Volke um 18.25 Uhr zur Beseitigung ausgelaufener Betriebsstoffe gerufen. Die Brandschützer streuten den verunreinigten Bereich ab und sorgten für die Absicherung der Unfallstelle. Zum Einsatz kam der GWL (Gerätewagen Logistik) und der ELW (Einsatzleitwagen) Über die Unfallurache ist derzeit nichts bekannt. Fotos folgen.

Fotos: FF BW, Michael Ulrich

Befahrene Fußgängerzone

Foto:RR

Di, 22. Juli, 16.45 Uhr

Bad Wildungen. Die Fußgängerzone in der Altstadt von 07.00 bis 11.00 Uhr ist für den Anlieferverkehr frei. Geben wir eine Karenzzeit von 1 Stunde zu, dürften sich ab 12.00 Uhr nur noch Fahrzeuge in diesem Bereich bewegen, die eine Genehmigung dafür besitzen. Doch wie sieht es in der Wirklichkeit aus ? Die unterschiedlichsten Paketdienste kümmern sich nicht im Geringsten um die -sichtbar angebrachten- festgelegten Zeiten, zudem kann man zu der Meinung gelangen, die Fahrer/innen sind alle Fußkrank, denn auch nur 3 Meter, von einem Geschäft zum andern, werden gefahren. Rücksicht –aus Eigenschutz- nehmen in den meisten Fällen die Fußgänger. Halten auf dem ebenen Plattenbelag, auch mit laufendem Motor, alles ist möglich. Die stärkste Variante, die ab und zu vorkommt, ist, dass die Fußgänger auf die Seite gehupt werden. Ein starkes Stück. Mir ist keine Fußgängerzone in der näheren Umgebung bekannt, die, darf man das sagen –so ungeniert- genutzt werden kann, wie unsere. Das Schild Fußgängerzine wird hier nicht ernst genommen! Aber, es gibt auch Fahrer, die ihre Fracht per Rolli in die Geschäfte der Fußgängerzone liefern. Großes Lob ! Von dem vorkommenden nächtlichen Verkehr, wurde bereits berichtet.

Auto aufgebrochen



Zwischen 18.00 Uhr und 18.10 Uhr hatte eine junge Bad Wildungerin am Montagabend ihren blauen Suzuki am Dr. Marc Turm geparkt und unbeaufsichtigt gelassen. Offensichtlich Zeit genug für einen bislang Unbekannten, den Wagen aufzubrechen. Um an die offen im Auto liegende Handtasche der jungen Frau zu gelangen, wurde kurzerhand eine Seitenscheibe eingeschlagen. Neben dem angerichteten Sachschaden von schätzungsweise 150.- EUR, beklagt die Bad Wildungerin nun den Verlust persönlicher Dokumente, wie EC-Karte, Führerschein, Personalausweis, Bargeld und wichtiger Schlüssel. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Wildungen, Tel.: 05621-7090-0; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Ein Tag als Tierpfleger im WildtierPark Edersee

Bad Wildungen / Edertal-Hemfurth. Ganz nah dran und im Gehege drin: Thomas Wagener und Alina Novak bieten am Donnerstag, 30. Juli zwischen 10:00 Uhr und 13:00 Uhr im WildtierPark Edersee an, mit ihnen die Tiere zu füttern, zu pflegen und ihre Gehege zu säubern. Die Veranstaltung richtet sich an Kinder ab sieben Jahren. Eine Anmeldung ist erforderlich, die Veranstaltung kostet fünf Euro. Treffpunkt ist der Eingang vom WildtierPark. Teilnehmer denken bitte an wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk und Erfrischungsgetränke. Um Anmeldung wird bis zum Mittwoch, 29. Juli bis 15:30 Uhr unter der Telefonnummer 05621-75249-0 gebeten.

Parken in der Fußgängerzone

Foto von Leser Horst Sch.

Antrag auf Sperrmüllabfuhr über das Internet

Aufgrund einer EDV-Umstellung im Rathaus hat die Stadtverwaltung in der Zeit vom 08.07.2014 - 18.07.2014 keine Anträge auf Sperrmüllabfuhr erhalten, die über das Internet abgegeben wurden. Diese Problematik war vorher nicht absehbar. Die Verwaltung bittet daher alle Bürgerinnen und Bürger, ihren Sperrmüllantrag erneut über das Internet abzugeben. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Abfallberater, Herrn Köckert, im Rathaus, Zimmer 39, ( 701-405.

Neuzugang bei den Vipers

Angela Cioca

Foto:pr

Das Team der Bad Wildungen Vipers hat mit Angela Cioca einen weiteren Neuzugang für die bevorstehende Saison in der 1. Handball Bundesliga Frauen zu vermelden. Die Rückraumspielerin begann ihre Handballlaufbahn beim rumänischen LPS Targu-Jiu und spielte zuletzt in der besten Jugend-Mannschaften des osteuropäischen Landes – beim SSP Bucuresti. Mit der Jugendnationalmannschaft kam sie bei der Weltmeisterschaft 2012 in Montenegro unter die besten 4 Mannschaften des Turniers. Mit dem Wechsel in die deutsche Bundesliga geht für Angela ein großes Etappenziel in der sportlichen Laufbahn in Erfüllung. Für das Team der Vipers kommt mit der Verpflichtung der Rückraum-Allrounderin nun noch mehr Flexibilität in die hinteren Reihen. Tessa Bremmer, die die bisherige Vorbereitung der Vipers verantwortet hat, weiß worauf es nach einem Vereinswechsel ankommt: „Angi hat sich sehr schnell und gut auf unser Training und das Team eingestellt und ist bereit an ihre Grenzen zu gehen.

Polizei: ausgesprochen ruhiger Viehmarkt

Schon erstaunlich, was manchmal so erzählt wird, wie zum Beispiel etwas über einen Vorfall auf dem Viehmarkt, bei dem Polizei und Rettungsdienst beteiligt gewesen sein sollen. WLZ-Redakteurin Cornelia Höhne hat bei der Polizeistation nachgefragt und eine erfreuliche Auskunft erhalten: " es war diesmal ausgesprochen ruhig auf dem Markt." Schön, so was zu hören, denn in den Vorjahren gab es ganz andere Meldungen.

Mythos Baum

Bad Wildungen/ Vöhl-Herzhausen. Am Mittwoch, 23. Juli, lädt Nationalpark-Führerin Ursula Schlaudraff zu einer dreieinhalbstündige Wanderung in den Nationalpark ein. Die Tour steht unter dem Motto „Mythos Baum”. Treffpunkt ist um 13:30 Uhr das NationalparkZentrum Kellerwald in Vöhl-Herzhausen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme kostenfrei. Mitzubringen sind Wetter angepasste Kleidung, festes Schuhwerk und Erfrischungsgetränke.

Aus dem Jahre 1900

Aus der Sammlung von Klaus Heubusch

"Folk im Park" am 25.+26. Juli

19. Internationales Festival für Folk und Weltmusik Open Air an der Wandelhalle Bad Wildungen
Auf musikalische Weltreise gehen, dafür steht das Weltmusikfestival "Folk im Park", das aktuelle zum 19. Mal über die Bühne geht.
Von 1996 bis 2012 fand das Festival auf Schloss Friedrichstein statt, seit 2013 ist der Bad Wildunger Kurpark Schauplatz. Namhafte Künstler aus 70 Ländern und allen Kontinenten gaben sich hier die Klinke in die Hand. In diesem Jahr führt die Klangreise nach Südeuropa, vom Atlantik zum Schwarzen Meer. Das Programm: Freitag, 25. Juli 2014, Phillip-Nicolai-Kirche Altwildungen, 20 Uhr: I LIGURIANI (Italien). Liguriani zählen zu den Stars der italienischen Volksmusikszene und versprühen mit Geige, Flöte, Dudelsack, Akkordeon, Mandoline, Gitarre und Gesang pulsierende Lebendigkeit. Samstag, 26. Juli 2014 Kurpark an der Wandelhalle Bad Wildungen - OpenAir. Ab 19:00 Uhr erwartet die Besucher Melancholie und Weltschmerz, die auf Beschwingheit und Lebensfreude treffen - ein Wechselbad der Gefühle. Sina Nossa (Fado / Portugal) Verschmelzung hoher Emotionalität des Fado mit Elementen aus Klassik, Jazz, Pop und Foklore durch die sieben Musiker. Ana Alcaide (mittelalterliche Klänge aus Spanien) Die Lieder der in Toledo lebenden Sängerin und Nyckelharpa-Spielerin Ana Alcaide handelt von den Legenden der Christen, Juden und Mauren. In ihren Eigenkompositionen - gespielt auf außergewöhnlichen Instrumenten wie dem Psalterium, der arabische Laute und der Bouzouki verschmelzen iberische, arabische und sephardische Klänge. Absinto Orkestra (Balkan Beat) Inspiriert von den mitreißenden Rhythmen osteuropäischer Hochzeitskapellen erzählen die Musiker ihre ganz eigene Geschichte: Von der Liebe des Geigers zur Klassik, von der Django Reinhardt-Passion des Gitarristen und von der russischen Heimat des Mannes am Kontrabass. Tickets im Vorverkauf !

Bierglas zerstört Scheibe bei einem Juwelier

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde in der Brunnenstraße (Altstadt) die Schaufensterscheibe eines Juweliergeschäftes beschädigt. Aufgrund der Spurensicherung muss davon ausgegangen werden, dass der Schaden von mindestens 500.- EUR durch ein geworfenes Bierglas entstanden ist. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Wildungen, Tel.: 05621-7090-0; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Video: Viehmarkt-Querschnitt

Danke

Freiwillige Aktive der Feuerwehr und des Rettungsdienstes sowie Mitarbeiter des Bauhofes und des Ordnungsamtes waren während dem gesamten Viehmarkt -auch bei brütender Hitze- für die Besucher zur Sicherheit und Ordnung vor Ort. Danke !

Die Siegermannschaft aus Armsfeld ©Noll

Siegermannschaft aus Armsfeld

Bad Wildunger Stadtjugendmeisterschaften der Feuerwehren
Bad Wildungen. Die Stadtjugendmeisterschaften fanden in diesem Jahr auf dem Gelände des laufenden Viehmarktes statt. Die Idee bestand darin, den 5 teilnehmenden Mannschaften einen größeren Zuschauerkreis zu bieten, was leider nicht gelang. Vor der praktischen Übung galt es im Lehrsaal des Stützpunktes 15 spezifische Fragen zum Brandschutz zu beantworten. Auf dem großzügigen Wiesengelände des Viehmarktes stellte sich den Jugendlichen bei sommerlichen Temperaturen die Aufgabe, eine Wasserleitung vom Hydranten zur Tragkraftspritze, von dort 1 B-Schlauch-Länge bis zu einem Verteiler und danach 2 C-Schläuche zur Brandbekämpfung, einmal über eine Leiter, einmal unter einem Tunnel, zu verlegen, C-Strahlrohe anzukuppeln und den Befehl „Wasser marsch“ zu geben. Abschluss der Übung bildete die praktische Beherrschung von Knoten und Stichen in schnellstmöglicher Zeit. Die Abnahme erfolgte durch Prüfer aus dem Kreis Waldeck-Frankenberg. Die Seigerehrung erfolgte durch Bürgermeister Volker Zimmermann und Wehrführer Frank Volke im Festzelt während dem Seniorennachmittag. Somit gab es für die Jugendlichen auch freundlichen Applaus.

Pokalgewinner mit Wehrführung und Bürgermeister

Gewinn-Abholung

Die Gewinne können ab Montag zu dem üblichen Öffnungszeiten auf dem Rathaus abgeholt werden.

the winner

Aufnahme von Axel Wilhelmi

Viehmarkt: Ziehung der Gewinne

19.43 Uhr:
Gewinnliste Bad Wildunger Viehmarktlotterie 2014
Ziehung am 19. Juli 2014
33 Eidottertrenner und Autobecher, 95 Mini-Arbeitsleuchte und LED-Licht, 446 Sony Reader, 448 Milchaufschäumer und Butterdose, 543 Jack Wolfskin Brustbeutel, 558 Bosch AkkuSchrauber, 596 Ultraschall-Reinigungs-Gerät, 601 Familienkarte Heloponte, 617 Gebäckzange, 758 AWWiN-Einkaufsgutschein 400 €, 804 Rauchmelder und Löschdecke, 942 Geldkassette, 988 Spiel ,,Ligretto‘‘, 1186 Saunakarte Heloponte, 1223 Fahrrad Winora Jamaica 4.4, 1297 Holzbausatz ,,Nistkasten‘‘, 1323 Schaumbauklötze und Knete, 1469 Hamburger-Presse, 1646 Zirkel, 1674 Blechkuchenheber, 1690 Thermoskanne, 1914 cloer
Wasserkocher,
1974 Kräuterschere, 1981 Metall-Leseständer, 2038 Buntstifte und Fineliner, 2089 Hama Bügelperlen-Set, 2099 Pflanzenroller, 2125 Rauchmelder, 2184 Duden, 2185 BaByliss Haartrockner, 2251 Knoblauchpresse und Spaghettischöpfer, 2278 Ferngesteuertes Auto, 2289 Tagesfahrt BKW für 2 Personen, 2376 Märklin GPS Alarm und Firefighter (Fischertechnik), 2532 Dakine Rucksack, 2868 Schwungseil, 2879 Auflaufform mit Deckel, 2930 Grill-Besteck, 2999 Labelmaker, 3094 Würfelspiel ,,Skip Bo‘‘, 3111 Kühltasche, 3145 Briefbeschwerer und -ständer, 3184 Tagesfahrt BKW für 2 Personen, 3210 Handtuch, 3345 4tlg. Koffer-Set (travelite), 3492 PKW Renault Clio, 3540 Mosaik , Bastel-Set, 3555 Kartoffelpresse, 3690 Deckelöffner, 3722 Platz-Set und Strumpfwolle, 3864 Holzuntersetzer und Fleischgabel, 4034 Gymnastikband, 4089 Casio Taschenrechner, 4094 Leitz Locher, 4221 Spiele ,,Mastermind‘‘ und ,,Solitaire‘‘, 4280 Streuselkuchenblech und -buch, 4285 Innen-Außen-Thermometer, 4293 Tankgutschein 50,00 Euro, 4319 Ofenhandschuhe, 4376 Holzbausatz ,,Tower Bridge‘‘ , 4489 Leselupe, 4530 Spiele ,,Packesel‘‘ und ,,Ratz Fatz‘‘, 4534 s. oliver Taschenschirm, 4596 Warndreieck und Gepäckspanner, 4623 Drachen, 4628 Victorinox Mini- Taschenmesser, 4760 Ravensburger Puzzle 500 Teile, 4782 Bosch Heißklebepistole, 4930 Handtuch, 5428 Schwimmbrett, 5498 ADAC-Atlas Deutschland,
5563 Bücher ,,Hummeldumm‘‘ und ,,Auf der anderen Seite…‘‘, 5713 Tankgutschein 50,00 Euro, 5735 Tankgutschein 25,00 Euro, 5852 cloer Waffeleisen, 6062 Flaschenkühler und Bottlebag, 6112 HAD-Tuch, 6201 Tischtennisschläger, 6360 Spiel ,,Boules‘‘, 6442 Bücher ,,Vegetarisch‘‘ und ,,Biogarten‘‘, 6470 Ferngesteuerter Hubschrauber, 6501 Kartoffelstampfer, 6519 Kinderlexikon ,,Das bin ich/Das bist du‘‘, 6562 Spiele ,,Kniffel‘‘ und ,,Die Werwölfe…‘‘, 6660 Schraubendrehersatz, 6739 Gymnastikmatte, 6742 Gewürzmühle, 6792 3-fach-Stecker, 6829 Knit-Quick Strick-Set, 7078 Zimmergießkanne, 7294 Küchenset, 7308 Füllhalter und Kugelschreiber, 7403 Basketball, 7423 Gebäckheber, 7489 Emsa Salatschüssel, 7497 Playmobil- Set, 7614 LED-Licht und Sterneführer, 7750 Vierkantreibe, 7795 Obstkorb, 7811 Brühsieb und Saucenpfännchen. Alle Angaben ohne Gewähr

Viehmarkt: Seniorennachmittag im heißen Festzelt

Persönlich mit einem Gutschein für Kaffee und Kuchen begrüßt wurden die Senioren zu ihrem Nachmittag auf dem Viehmarkt im Festzelt von Bürgermeister Volker Zimmermann, Manuela Platte und Manfred Janes. Der heißen Witterung entsprechend kamen nicht viele Senioren/innen in das Zelt. Da wird heute wohl viel Kuchen übrig bleiben, mutmaßte der Bürgermeister. Die Band spielte hervorragende Unterhaltungsmusik, die Sängerin hatte eine super (Helene-Fischer-) Stimme. Manfred Janes zu badestadt.de: bei der Witterung kann man niemand übel nehmen, wenn er nicht kommt. Reservierte Plätze von Altersheimen blieben unbesetzt.

Viehmarkt: wenn Sie mal müssen müssen

Wegen einem Defekt der Toilette an der Ecke Dr.-Born-Straße/Talquellenweg musste diese am Freitag gegen 23.00 Uhr geschlossen werden, da der Kanalabfluss verstopft war. Der Bauhof hat heute morgen den Kanal freigespült. Leider kann ein Rohrbruch nicht gänzlich ausgeschlossen werden, da bereits gestern schon einmal freigespült werden musste. Die Bauhofkollegen halten sich heute in Bereitschaft, falls das Problem erneut auftauchen sollte, so Marktmeister Martin Segeler.

Viehmarkt am Freitag - Fotos: Ute Rüsch

Barrierefrei – mit Rolli und Kinderwagen unterwegs

Bad Wildungen/ Herzhausen. Nationalparkführer Hermann Sonderhüsken lädt am Sonntag, 20. Juli, zu einer besonderen Tour ein: Mit den Teilnehmenden wird der aktive Rollstuhlfahrer während der zweieinhalbsündigen Tour die Geschichte des Hagensteins thematisieren. Treffpunkt ist um 10:00 Uhr das NationalparkZentrum in Herzhausen, Weg zur Wildnis 1. Die Führung ist barrierefrei und ausdrücklich für aktive Rollstuhlfahrer und Kinderwagen geeignet. Anmeldung ist erforderlich, die Teilnahme kostenfrei. Mitzubringen sind Wetter angepasste Kleidung und Erfrischungsgetränke. Mehr Info bei www.hesenforst.de

Hessenforst: Waldboggel - Specht

Bad Wildungen/ Edertal-Hemfurth. Ranger Sven Polchow lädt Samstag, 19. Juli, zu einer spannenden Entdeckungsreise: Mit den Teilnehmenden wird er während der dreistündigen Wanderung im Nationalpark Kellerwald-Edersee auf Spurensuche gehen. Der Waldboggel, das geheimnisvolle Wesen aus dem Buchenwald, wird gesucht und erforscht. Treffpunkt ist um 10:00 Uhr das BuchenHaus am Bericher Holz, Eingang WildnisSchule. Das Mindestalter beträgt drei Jahre, die Teilnehmerzahl ist begrenzt und eine Anmeldung erforderlich. Die Teilnahme beträgt den Eintrittspreis des WildtierParks. Mitzubringen sind Wetter angepasste Kleidung, festes Schuhwerk, Erfrischungsgetränke und eine kleine Mahlzeit aus dem Rucksack. Die Tour ist für Kinderwagen geeignet. -
-
Bad Wildungen / Edertal-Hemfurth. Der Nationalpark Kellerwald-Edersee zeigt von Juli bis September eine Sonderausstellung zum Thema Spechte in der Informationseinrichtung BuchenHaus in Edertal-Hemfurth. Die sechs Specht-Arten des Nationalparks sind im Ausstellungsteil Schattenwald in aller Ruhe zu betrachten. Der Grünspecht ist Vogel des Jahres 2014. Mehr Info bei www.hessenforst.de-

Mittagszeit auf dem Viehmarkt...

Etwas Abkühlung für Sie...

Urlaubszeit im MGH

Das Mehrgenerationenhaus ist vom 28.07.2014 - 10.08.2014 für alle Gruppen geschlossen! Das Büro ist während dieser Zeit geöffnet. Das Büro den MGH´s ist vom 11.08.2014 - 07.09.2014 geschlossen!

Kinderhotel im MGH

Das Kinderhotel des Mehrgenerationenhauses findet wieder am 25.07.2014 um 17.00 Uhr statt. Zum Abschluss vor den Ferien wird ein Sportfest steigen. Alle Kinder von 7 - 11 Jahren sind zum Übernachten bis zum nächsten Morgen um 10.00 Uhr im MGH eingeladen. Das Kinderhotel kostet € 24,00 pro Kind, für Mitglieder des MGH's € 18,00. Anmeldung und Infos unter 05621-9695950 oder info@mgh-bad-wildungen.de

Wandern Sie mit..

Die nächste Wanderung mit dem TVF findet am Mittwoch, 23. Juli., 14.30 Uhrh, statt. Treffpunkt ist am Sportheim in Altwildungen. Anschließend Fahrt nach Kleinern und Wanderung zum Peterskopf. Gäste sind wie immer willkommen.

Den können Sie gewinnen !

Viehmarkt - am Donnerstag

Altstadttreffen

Das nächste Altstadttreffen findet am Montag, 21. Juli, um 19 Uhr im Mehrgenerationenhaus statt. Es werden mögliche Entsieglungs-Flächen in der Altstadt präsentiert. Außerdem steht die Projektplanung für die zweite Hälfte des Jahres auf der Tagesordnung. Alle Bewohner der Altstadt und Interessierten sind eingeladen.

Vom Viehmarkt - Kritik und Gemecker

Der Faßbieranstich ging voll daneben. Mehrere Anläufe, auch seitens des Brauerreivertreters, waren erfoderlich, um den Hahn, der sich irgendwie wehrte, in das Faß zu schlagen. Zudem -die Vor-Kühlung des Fasses wurde wieder einmal versäumt- das Bier war "pisswarm", sagte mir heute Morgen ein Anrufer - und seiner Meinung nach hätte auch niemand den Besuchern gesagt, dass es sich um Freibier handelte. Die Rede des Bürgermeisters hat auch nicht allen gefallen. So, nun gut.. auf zu der Tierschau !

Viehmarkt-Auftakt, Fotos: Rainer Rüsch

Das Wildunger Viehmarkt ist eröffnet!

Nach den üblichen drei Kanonenschlägen und dem Einmarsch des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr in das vergrößerte und -voll besetzte- Festzelt auf dem Schützenplatz begrüßte Bürgermeister Volker Zimmermann die Gäste mit den Worten ,"ob groß oder klein, dick oder dünn, egal ob Waldecker oder Hesse, weiß oder schwarz, ich heiße sie alle herzlich willkommen." Seine gesamte, auf die aktuellen Wildunger Situationen bezogene Rede lesen Sie hier

Pierre de Coubentin-Medaille verliehen

Für hervorragende Leistungen im Schulsport, verbunden mit fairer Haltung und persönlichem Engagement innerhalb der Schulgemeinschaft wurde MAX SCHAAKE (Gesamtschule Edertal) die Pierre de Coubertin-Medaille verliehen. Unterzeichnet ist die Urkunde vom Vizepräsidenten des Landessportbundes Hessen, Prof. Heinz Zielinski, Juliane Kuhlmann, Vorsitzende Sportjugend Hessen, Prof. Dr. Alexander Lorz, Hessischer Kultusminister, Norbert Müller, Vorsitzender des Internationalen Pierre-de-Coubertin-Komitee.

Mittwoch startet der Viehrmarkt

Seit Montagmorgen herrscht rege Betriebsamkeit auf dem Festplatz. Alle Fahrgeschäfte ("Twister", Familie Kaiser, "Adrenalin", Familie Bügler, "Take Off", Familie Ruppert aus Bad Wildungen, "Star-Club", Familie Schneider, "Break-Dance", Familie Grünberg, "Auto-Scooter", Familie Kalbfleisch aus Bad Wildungen, die Kinderfahrgeschäfte der Familien Berger, Welte, Eckel und Kalbfleisch aus Bad Wildungen sind inzwischen angereist und aufgebaut, so das einem Fahrvergnügen heute Abend nichts mehr im Wege steht. Die Händlerreihen füllen sich zusehends mit Ständen. Ein großes Thema auf dem Festplatz war natürlich der Gewinn der Fußball-Weltmeisterschaft unserer Nationalelf in Brasilien, weiter wurde über das Wetter der kommenden Tage mit den angesagten heißen Temperaturen diskutiert. Das neue große Festzelt um der Familie von Festwirt Bernhard Weingärtner wird samt dem Biergarten eingerichtet, auch wird die Technik für die bevorstehenden Live-Auftritte der heimischen Band´s ("Revolver" und "D-Cat") sowie der Disco-Party mit "Party-Papst" Peter Lack derzeit installiert. Mit Spannung wird die diesjährige Viehmarktsrede von Bürgermeister Volker Zimmermann erwartet. (es berichtete Axel Wilhelmi, vielen Dank!)

Viele Pixel von der Katastrophenschutzübung

badestadt.de war für Sie dabei !

Hallo Hausbesitzer - wie wäre es ?

Schauen soe sich das mal an, sagte ein Passant, der täglich auf der kleinen Allee an dieser Stelle spazieren geht, der Müll liegt schon sehr lange. Zuständig für das schon sehr lange geschlossene Objekt ist der Hausbesitzer. Aber das interessiert ihn wohl nicht. Schade, dass man sich an einer solch prägnanten Stelle der Allee nicht um die Müllentsorgung und um die Sauberkeit kümmert.

Es kümmert sich keiner - Müll über längere Zeit

Da kann man nicht meckern !

Das badestadt.de-Video vom Autokorso am Sonntag wurde innerhalb 24 Stunden bereits über 1.700 x angesehen.

Geschmackvoll - neuer Zaun vor der Tourist-Info

Als sehr geschmackvoll, schön, ansprechend und passend wird der neue Zaun vor der Touristinfo eingestuft. Wie ein kleiner Kurpark, Grünfläche, Bäume, Strächer, Sitzplätze, Kunst, etwas abgeschirmt. Ein schöner, attraktiver Platz !

Foto: Klaus Heubusch

Nachtrag zu den Kurhaus-Unterschriften-Listen

badestadt.de berichtete vor einigen Tagen, dass die Stadtverwaltung die an den Bürgermeister übergebenen Unterschriftenlisten zur Erhaltung des Kurhauses überprüft habe. Die Überprüfung ergab, dass von den rund 3.100 Unterschriften über 1.400 von Auswärtigen geleistet wurde. Renate Faber, die für die Sammlung (Frauenunion) der Unterschriftenliste zum Erhalt des Kurhauses verantwortlich zeichnete, begründete die Tatsache, dass auf den Listen auch Auswärtige unterzeichnet haben, mit dem Hinweis, dass auch diese das Kurhaus in der Vergangenheit aufgesucht hätten. Die Beteiligung der Auswärtigen, die sich in den ausliegenden Listen in den Geschäften eingetragen haben, hätte sie ebenfalls überrascht. Doppelte Unterschriften hätten weder verhindert, noch aus Zeitgründen kontrolliert werden können. Es bestand auf jeden Fall nicht die Absicht, so Faber, jemand zu täuschen oder das Ergebnis aufzublähen. . Das Thema ist für badestadt.de hiermit abgeschlossen.

Gemeinsam zum Viehmarkt marschieren

Am kommenden Mittwoch (16. Juli) wird der Kram- und Viehmarkt eröffnet. Um 19 Uhr spielt der Feuerwehr-Musikzug Bad Wildungen vor dem Rathaus. Im Anschluss marschieren ab 19:20 Uhr der Bürgermeister, die Bevölkerung und der Musikzug gemeinsam zur Eröffnung des Marktes auf den Viehmarktsplatz. Es wäre schön, wenn sich viele Bewohnerinnen und Bewohner an dem festlichen Marsch beteiligen würden.

Wega trifft sich

Bad Wildungen-Wega. Die Örtlichen Vereine und der Ortsbeirat Wega laden ein zum Fröhlichem Beisammensein m Mühlbachweg am 20.07.2014. Unter dem Motto „Kaffeeklatsch im Mühlbachweg“ sind alle Wegschen und Gäste herzlich eingeladen. Begonnen wird um 14.00 Uhr mit einem Gottesdienst. Selbstgebackenem Kuchen, Eis sowie Fleischspieße und Bratwurst sorgen für das Wohlgefühl. Um 16.00 Uhr tritt die Zumbagruppe unter Leitung von Yvonne Winter auf. Sketche vom Chor und den Hüppedamen sorgen für Stimmung. Der Reinerlös des Nachmittags ist für die Gestaltung des Dorfplatzes vorgesehen.

Wildunger-Meilen-Korso

Sie müssen die Motoren bereits angelassen haben, denn nur Sekunden nach dem Schlusspfiff ertönten die ersten Hupen auf der Allee. Mit unbändiger Freude, lautem Motorengeheul, rasanten Spurts, Knaller und Feuerwerk feierten die Fans auf der Brunnenallee. Hunderte von Zuschauern trafen sich auf der Höhe der neuen Bushaltestelle, dem Treffpunkt. Vom einzelnen Fahrrad- oder Rollstuhlfahrer über Roller und Motorräder, bis hin zu Quads, PKW mit und ohne Anhänger, selbst mehrere LKW`s (mit und ohne Container) gehörten zum Korso. Ob aus dem Schiebedach, aus den Seitenfenstern oder aus dem Kofferraum, jeder Platz war mit jubelnden oder kreischenden Fans bis in den frühen Morgen unterwegs. Viele Eltern besuchten den Korso mit ihren Kindern, ob mit oder ohne Fahrzeug. Ein Erlebnis. Die Polizei war präsent, trotzdem waren die meisten Verkehrsregeln außer Betreib. Warum auch nicht. So lange den Fans und den Zuschauern nichts passiert Wir sind Weltmeister ! Fotos und Videos folgen !

Wir waren für Sie dabei...

Fotos: Rainer Rüsch

Fürstl. Badehotel im Jahr 1907

Aus der Sammlung von Klaus Heubusch

Neues Kinoprogramm vorgestellt

Bad Wildungen. Mitglieder der engagierten Arbeitsgruppe „Der besondere Film“ für die kommunale Filmreihe der Stadt Bad Wildungen stellte für das zweite Halbjahr, das aus vielen Vorschlägen ausgewählte Kinoprogramm vor. Filme unterschiedlichster Genres, auch mehrere preisgekrönte Werke sind dabei. Am 29. Juli wird der Dokumentarfilm “Aber das Leben geht weiter“ gezeigt, hierzu ist es gelungen, die Regieseurin Karin Kaper zu gewinnen. Sie wird vor dem Film, der von Flucht, Vertreibung und Neuanfang handelt, einleitende Worte sagen. Im Anschluss ist eine Filmbesprechung mit dem Kinopublikum geplant.

Folgende Filme stehen auf dem weiteren Programm: 26. August „12 Years a Slave (Drama), 30. September „ Eine Dame in Paris“ (Romanze/Drama), 28. Oktober „A long way down (Komödie), 25. November „ Über-ich und Du (Dramödie). Mitglieder der Arbeitsgruppe sorgen zu den Filmvorführungen für Getränke und kleine Snacks. In dem neu erstellten Flyer, der an den bekannten Stellen wie Tourist-Info oder Rathaus ausliegt, sind alle Filme aufgeführt, die in der Reinhardshäuser Wandelhalle gezeigt werden. Somit ist in Bad Wildungen an jedem Dienstag „Kinotag“. Die Filme starten jeweils um 19.30 Uhr, bzw. bei Überlängen um 19.15 Uhr. Der ermäßigte Eintrittspreis gilt auch für Bad Wildunger Bürgerinnen und Bürger. Zusätzlich haben die Besucher aus der Badestadt am Kinoabend die Möglichkeit den kostenlosen Stadtbus-Service (Linie 1) nach Reinhardshausen (hin und zurück) bei Vorlage des Flyers oder der Kinokarte, in Anspruch zu nehmen.